einen schmerzfreien Bewegungsapparat genießen

  • Hüftschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulter- , Knie- , Ellbogen-, Handgelenks- und Sprunggelenksschmerzen
  • Blockaden von Wirbeln und Gelenken, Iliosakralgelenksblockaden
  • Kopfschmerzen, Schwindel, Kieferschmerzen, Ohrenschmerzen, Trigeminusneuralgie, Tinnitus
  • Zähnepressen und -knirschen nachts und tagsüber
  • Beeinflussung von anderen Körperregionen und Organen durch Irritation der durch Blockaden eingeengten Nerven (Ischialgie, Verdauungsbeschwerden, Herzbeschwerden, Atembeschwerden etc.)

Schmerzen im Bewegungsapparat schränken unsere Lebensqualität und Aktionsradius zum Teil massiv ein. Eine Korrektur von Blockaden, Fehlhaltungen und die Entlarvung und das Abstellen der auslösenden Faktoren kann hier Abhilfe schaffen.