Workshop: Einführung in die yogischen Atemtechniken

ein Weg zu mehr körperlichem und seelischem Wohlbefinden

Der Atem begleitet uns das ganze Leben, durch all unsere Stimmungslagen. Wenn wir tief berührt oder traurig sind, schluchzen wir. Vor Schreck oder Anspannung bleibt der Atem weg oder wir atmen flach. Kommt die Erleichterung, so seufzen wir. Lachen drückt Fröhlichkeit aus, bei der wir stoßweise ausatmen.

Auf der körperlichen Ebene sorgt die Atmung für Sauerstoffaufnahme und der Abgabe von verbrauchter Luft. Unsere Lungen haben daher eine entscheidende Reinigungsfunktion. Das merken wir insbesondere durch Husten und Niesen bei Erkältungskrankheiten und Allergien…

Der Atem drückt nicht nur unsere momentane Befindlichkeit aus, wir können mit ihm direkt Einfluss auf unser Wohlbefinden nehmen. Und da kommt Pranayama ins Spiel.

Was ist Pranayama, wie hilft es mir?

Pranayama nennen sich die Atemübungen im Yoga. Du lernst damit besser zu atmen, wodurch dein Körper und Geist belebt werden. Dein Körper nimmt mehr Sauerstoff auf und unterstützt die Ausscheidung über die Lungen. Beschwerden, die die Atmung beeinträchtigen, wie z.B. Asthma und Heuschnupfen, können positiv beeinflusst werden. Pranayama entspannt und eignet sich hervorragend bei der Stressbewältigung. Du entscheidest, möchtest du dich lieber aktivieren oder beruhigen? Mit den Yoga Atemübungen liegt es in deiner Hand. Doch Pranayama kann noch mehr – du bekommst Zugang zu deiner Lebensenergie. Denn übersetzt bedeutet Pranayama „Kontrolle der Lebensenergie“.

In diesem Einführungskurs erlernst du 4 der wichtigsten yogischen Atemtechniken, um sie dann in deinem Alltag eigenständig anwenden zu können. Du kannst diese dann sowohl täglich für deine Gesundheitsprophylaxe als auch in akuten Situationen ganz gezielt nutzen. So hast du ein sehr effizientes Hilfsmittel, das dir jederzeit unabhängig von Ort und Zeit zur Verfügung steht.

Ort: Naturheilpraxis Claudia Mannheims, Provinzialstr. 58, 53127 Bonn

Termin: Mittwoch, 3.7.2019 14.30 bis 16.00 Uhr

Kosten: 40 Euro