Ich bin 1968 geboren und Mutter einer Tochter (2000) und eines Sohnes (2003).

Seit meiner Kindheit hat mich das Thema Gesundheit immer besonders fasziniert. Zum einen, weil ich selbst einige lebensbedrohliche Krankheiten überwunden habe, zum anderen, weil mir aufgrund meiner Empathiefähigkeit das Wohlergehen der Wesen (Menschen, Tiere und Pflanzen) um mich herum schon immer sehr am Herzen lag.

Zu mir finden zumeist Menschen, die ein sehr herausforderndes Leben führen, das sie -leider oft unbemerkt- droht zu erschöpfen: mehrfachbelastete (alleinerziehende) Mütter oder Väter, die sich neben ihrem Job noch um Kinder oder kranke/zu pflegende Familienmitglieder kümmern, Unternehmer, Selbständige, Mitarbeiter in verantwortungsvoller Position und Menschen, die sich einsam fühlen (z.B. nach Verlust eines nahen Angehörigen oder ungewollter Partnerlosigkeit).

Oft leiden sie unter den Folgen und Beschwerden einer stress(-mitbedingten) Erkrankung, ohne diese als solche zu erkennen:  Erschöpfung, Verdauungsprobleme, Schmerzen (z.B. Kopf, Rücken, Muskeln, Gelenke, Bauch), innere Unruhe, Schlafstörungen, Hautprobleme, Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen, An- und Verspannungen, Zyklusstörungen, Wechseljahrsbeschwerden, Infektanfälligkeit, Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten sowie reduzierte Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit. Natürlich können diese Symptome auch auf anderen Ursachen beruhen und auf andere Krankheiten hindeuten. Diese gilt es dann unbedingt herauszufinden.

Als alleinerziehende Mutter, Selbständige, Unternehmerin und langjährige Angestellte in einem Familienbetrieb sowie einer deutschen Großbank (als Bankkauffrau und Bankfachwirtin habe ich vom Azubi bis zur Betreuerin von Firmengroßkunden und Assistentin der Geschäftsleitung tiefe Einblicke in die Arbeitswelt in einem Großkonzern gewinnen können) kann ich mich in die Sorgen und Nöte meiner Patienten sehr gut hineinversetzen. Meine eigenen Beschwerden und Lebenserfahrungen haben mich Wege finden lassen, gesund und sogar gestärkt durch schwierige Zeiten hindurchzugehen. 

Durch meine beständigen Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Medizin habe ich mir Kompetenzen und Fertigkeiten erarbeitet, Krankheiten zu erkennen, zu behandeln sowie Gesundheit vor allem durch Anleitung zu einem entsprechenden Lebensstil auch möglichst langfristig zu erhalten.

Ich sehe mich als Wegbegleiterin meiner Patient:innen hin zu mehr körperlichem und seelischem Wohlbefinden. Zu mehr Gesundheit, Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude.

Nach drei Jahren intensiver Vorbereitung habe ich meine Prüfung zur Heilpraktikerin vor dem Gesundheitsamt Köln abgelegt. Seit 2009 bin ich in eigener Praxis tätig.
Daneben bin ich Wellnesstrainerin (IST) mit den Zusatzzertifikaten Ernährungsberatung und Entspannungstechniken sowie Yogalehrerin BYV (2-jährige Ausbildung bei Yoga Vidya) und Kursleiterin in Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und aktuell in Ausbildung zur Life-Trust-Coachin.


Teilweise mehrjährige Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen in:

  • Akupunktur, Moxibustion, chinesischer Puls-, Bauch- und Zungendiagnostik
  • TCM mit westlichen Kräutern
  • craniosakrale Osteopathie, Osteobalance® (dynamische Becken- und Wirbelsäulentherapie), Dorntherapie, Wirbelsäulen-Meridian-Balance-Konzept (WMB), Breuß-Massage, Chiropraktik
  • Darmgesundheit (Diagnostik und Therapie)
  • Endokrinologie/Hormonsystem
  • Mikronährstofftherapie
  • Heilhypnose
  • Spagyrik
  • Therapie mit pflanzlichen Urtinkturen
  • Schröpfen
  • Ernährungsberatung (auch nach den 5 Elementen)
  • Ohrakupunktur
  • Konstitutionelle Akupunktur nach den 5-Elementen
  • Heilpflanzenkunde
  • Fußreflexzonentherapie
  • Aromamassagetherapie

2021 – 2022 Ausbildung zum Life-Trust-Coach®

2017 Ausbildung zur Kursleiterin in Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

2017 Gründung Anandoham Yoga und Meditation

2015 – 2017 Yogalehrerausbildung bei Yoga Vidya

2008/ 2009 Hospitation bei Ärzten verschiedener Fachrichtungen: Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Kinderheilkunde (auch in einer Notdienstpraxis)

2006 – 2009 Ausbildung zur Heilpraktikerin an der ALH-Akademie Haan und GDT-Heilpraktikerschule Siegburg

2003 Gründung von Auszeit – Zeit für Wellness (Aquafitness- und Walkingkurse sowie Wellnesskurse und -reisen)

2002-2003 staatlich zugelassenes Fernstudium “Wellnesstrainerin” am Institut für Sport, Freizeit und Touristik (IST) in Düsseldorf. Abschluss im August 2003 mit Diplom. Studienschwerpunkte: Anatomie und Physiologie, Trainings- und Bewegungslehre, Diagnostik, Tests und Testmethoden, zielgruppenspezifisches Gesundheitstraining, Ernährung, Wellnessanwendungen, Entspannungs- und Konzentrationsmethoden